ENGINEERING & MACHINING SOLUTIONS

Autom. Schwabel- und Polierlinie für Hochglanzoberflächen

Die FERRERA Flächen Schwabbel- und Polieranlage arbeiten im Durchlauf und sind für eine sehr hohe Produktion an Hochglanzoberflächen geeignet. Heute arbeiten die führenden Hersteller für diese Oberächen mit solchen Anlagen.

Vor- und nachgeschaltete, leicht orthogonal inklinierte, rotierende Walzen sorgen für die Vorbehandlung mit hoch abrasiven Wachsen und glätten die Oberäche vor dem Polieren.

Um die eigene Achse, rotierende Walzen, sorgen für eine exzellente Oberächenqualität und erhöhen den Durchsatz.

Nach dem Schwabbelvorgang werden die Oberächen automatisch und zeitgesteuert mit „Polish“ und/oder optional mit „Shine“ besprüht und mit einer optionalen Anzahl von rotierenden PU Schaum- Scheiben poliert.

Mit dieser Aneinanderreihung dieser Prozesse in Linie werden sehr hohe Kapazitäten mit Durchlaufgeschwindigkeiten von rund 2 m/min erreicht.

FERRERA Maschinen zeichnen sich durch sehr hochwertigen Markenkomponenten, eine schwere Bauweise und einem modernen Industriedesign aus.

Durchlauf Kanten Schwabbel- und Polierlinie

Die FERRERA Kanten- Schwabbel- und Polieranlage verspricht nicht weniger als die Maschinen für die Flächen.

Aufgrund der langen horizontalen Walzen werden die Schmalflächen der Werkstücke mit sehr hohen Vorschüben bearbeitet. Schälere Walzen für die Bearbeitung der Radien werden entsprechend der Größe der Radien inkliniert.

Mit Aggregaten, die keine Wachs- Kartuschen benötigen werden die Kanten, wie bei den Flächenautomaten Poliert. Optional wird vor dem letzten Arbeitsgang „Polish“ mit einer gesteuerten Pistole aufgetragen.